Anmelden | Registrierung beim DWDS
Mobil | Hilfe zur Suche | Kontakt | Impressum

DWDS - Hilfe Sichten und Panels

1. Sichten
2. Aufbau und Funktionalität der Panels

1. Sichten

Wenn Sie die DWDS-Website zum ersten Mal besuchen, dann erhalten Sie eine sog. "Standardsicht" auf die Daten. Die Daten werden Ihnen in verschiedenen Panels (s. unten) präsentiert. Als Panels werden im Folgenden die Fenster bezeichnet, in denen eine DWDS-Ressource dargestellt wird. Panels können Korpora, Wörterbücher oder statistische Auswertungen enthalten.

In der DWDS Standardansicht werden auf der Webseite sechs Panels angezeigt:


Abb. 1

Sie können a) einzelne Panels ausblenden b) der Sicht neue Panels hinzufügen. Dafür stehen Ihnen auf der Website entsprechende Auswahlmenüs zur Verfügung (s. Abbildung 1)

Eine neue Sicht erzeugen: Dies können Sie tun, indem Sie Ihre Panels als eigene Sicht speichern (Auf die Schaltfläche "Sicht als eigene Sicht speichern" klicken).

Eine Sicht laden: Wenn Sie auf die Schaltfläche "Sicht laden" rechts neben dem Suchschlitz klicken, dann erhalten Sie ein Menü der DWDS-Standardsichten und der von Ihnen erzeugten Sichten. Sie wählen eine Sicht aus, indem Sie auf eine Schaltfläche klicken. Diese Sicht wird nun geladen, was unter Umständen ein paar Sekunden dauern kann. Das Menü zeigt, wenn es geschlossen ist, den Namen der aktuell verwendeten Sicht an.

2. Aufbau und Funktionalität der Panels

Die verschiedenen Informationen des Digitalen Lexikalischen Systems werden innerhalb der DWDS-Webseite in Panels präsentiert. Diese Panels sind Fenster innerhalb der Website, in und mit denen unabhängig voneinander gearbeitet werden kann. Der Inhalt aller Panels bezieht sich immer auf Ihre letzte Suchanfrage.

Ein Panel besteht aus:

  1. einer Titelleiste,
  2. einem Informationsbereich und
  3. einer Status- und Funktionsleiste.

Die drei Bestandteile sind untereinander angeordnet.

In der Titelleiste steht die Quelle, aus der die Information im Informationsfenster stammt.

Im Informationsbereich werden die eigentlichen Informationen (z.B. Wörterbuchartikel, Korpusbelege, Statistiken) angezeigt.

In der Status- und Funktionsleiste werden Funktionen zur Verfügung gestellt, mit denen sich die Anzeige im Informationsfenster verändern lässt. Diese Funktionen sind abhängig von der Art der angezeigten Informationen und werden deshalb genauer bei den einzelnen Panels beschrieben.

Die Titelleiste enthält im rechten Teil drei bzw. vier Schaltflächen. Von links nach rechts sind dies:

Panels werden auch dann angezeigt, wenn es keine Information aus der jeweiligen Quelle gibt, die zum Suchausdruck passt. Im Informationsfenster des Panels wird dann eine entsprechende Meldung eingeblendet und das Panel auf die kleinstmögliche Höhe angepasst.

Abbildung 3 zeigt eine Sicht mit zwei maximierten Panels und einigen Panels, in deren entsprechenden Ressourcen keine Informationen gefunden werden konnten.


Abb. 3